Kategorien
Kunst

Beständigkeit

Tuschestift aauf Papier, 20×20 cm, 2020

Etwas das immer besteht, bleibt, fix, so ist es, darauf ist Verlass. Um sich an etwas halten zu können. Muss nichts Altes sein, kann auch ein Neubeginn. Vielleicht, dass eh alles läuft, und nicht stehen bleibt. Und wenn ich einfach lasse und mich bewege, sich die Dinge für mich zeigen. Was tun, was lassen, die Richtung, die Station.

Beständig kann nur ich sein. Und wenn ich mich kenne, und mich so lasse, mich so nehme wie ich bin, und mit mir tu, komm ich auch zur Ruh. Und der Rest…. ergibt sich, und ich weiß, und ich kann, und ich bin… ICH. Beständigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.