Kategorien
Kunst

Klarheit

Tuschestift auf Papier, 20×20 cm, 2020

Glasklar. Ich seh durch, habe sozusagen den Durchblick. Und wie oft verstelle ich mir die Sicht? Im beschränktem Blickfeld habe ich eine eingeschränkte Ansicht. Und mit Schuppen vor den Augen kann ich gar nix sehen. Wie soll ich dann meines Weges gehen?

Schließt du die Augen vor dem was du nicht sehen magst, ist es trotzdem, und wirkt, bewirkt, verursacht. Schau hin und kläre, für dich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.